Kritik am Verhalten einiger Gäste Mit den Temperaturen steigt am Dankernsee bei Haren die Müllmenge

Im Sommer kein seltenes Bild: Hinterlassenschaften von Besuchern des Dankern-Sees in Haren.Im Sommer kein seltenes Bild: Hinterlassenschaften von Besuchern des Dankern-Sees in Haren.
Tobias Böckermann

Haren. Sommerwärme und sinkende Inzidenzen: Die Menschen drängt es ins wieder ins Freie. Aber nicht jeder entsorgt seinen Müll ordnungsgemäß, am Dankernsee sorgte das jetzt für Ärger.

Denn mehrfach hinterließen Besucher in Teilbereichen zuletzt wieder jede Menge Flaschen, Aludosen, Plastikmüll oder auch Essensreste. Auch 2020 war diese Unsitte mehrfach aufgefallen. Deshalb stellt sich die Frage: Wer räumt den M

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN