Förderverein trotzt Corona Schutz für Insekten: Ein Moorbeet hilft im Bienenzentrum Haren

In der Natur hängt ein Leben am anderen. Deshalb kümmert sich Hilli Hake im Bienenzentrum des Fördervereins Imme Bourtanger Moor auch nicht nur um Honigbienen, sondern auch um die Vogelwelt, die sie ganzjährig mit Zusatzfutter versorgt.In der Natur hängt ein Leben am anderen. Deshalb kümmert sich Hilli Hake im Bienenzentrum des Fördervereins Imme Bourtanger Moor auch nicht nur um Honigbienen, sondern auch um die Vogelwelt, die sie ganzjährig mit Zusatzfutter versorgt.
Tobias Böckermann

Haren. Schutz für Honigbienen und Insekten - das ist die Aufgabe des Fördervereins Imme Bourtanger Moor aus Haren. Coronabedingt hat er nun ein ganz anderes Jahr hinter sich, als geplant. Aber trotz aller Einschränkungen ist einiges gelungen.

Tobias Böckermann Das Bienenzentrum Imme im Sommer 2019. Was genau trotz allem voranging, darüber haben Hermann Hüsers und Hilli Hake vom Vorstand des Vereins jetzt im Bienenzentrum in Haren-Wesuwe beri

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN