MT-Leser gibt Hinweis Kunstwerk im Emsland entdeckt? Es könnte von den Landmanns sein

Sein Urheber bleibt vorerst unbekannt: Das Kunstwerk an der ehemaligen Berufsschule in Haren.Sein Urheber bleibt vorerst unbekannt: Das Kunstwerk an der ehemaligen Berufsschule in Haren.
Tobias Böckermann

Haren/Geeste. Ihren Namen kennen nur noch wenige, aber die Kunstwerke von Ruth und Theo M. Landmann sind fast überall im Emsland zu finden - in Schulen, öffentlichen Gebäuden, Kirchen. Eine digitale Spurensuche.

Anfang Dezember hatte Franz Krüssel nach dem Urheber eines Kunstwerkes in der Harener Innenstadt gesucht (wir berichteten). Eine Rückmeldung aus der Leserschaft auf den damaligen Zeitungsartikel ergab tatsächlich eine mögliche neue Spur: Zw

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN