Baumaßnahme verzögert sich Wieder freie Fahrt auf dem Haren-Rütenbrock-Kanal

Nach der Corona-Pause wird der Haren-Rütenbrock-Kanal wieder für die Schiffahrt geöffnet.Nach der Corona-Pause wird der Haren-Rütenbrock-Kanal wieder für die Schiffahrt geöffnet.
Tobias Böckermann

Haren. Gute Nachrichten für „Bootjefahrer“: Der Haren-Rütenbrock-Kanal, der die Ems mit dem niederländischen Wasserstraßennetz verbindet, wird ab Freitag, 29. Mai, wieder für den Schiffsverkehr geöffnet.

Das teilt der für den Betrieb des Kanalnetzes zuständige Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) in Meppen mit. Die allgemeinen Einschränkungen auf beiden Seiten der Grenze im Zuge der Corona-Maß

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN