Täter hatten es auf Handtasche abgesehen 25-Jährige von maskierten Männern in Schloss Dankern ausgeraubt

Symbolfoto: Michael GründelSymbolfoto: Michael Gründel

Haren. Eine junge Frau ist am Samstagabend im Ferienzentrum Schloss Dankern ausgeraubt worden. Unbekannte stießen sie vom Fahrrad und stahlen ihre Handtasche.

Wie die Polizei mitteilt, war die 25-jährige Frau gegen 21.40 Uhr mit ihrem Fahrrad in Richtung der Rezeption unterwegs, als sie auf zwei Männer traf. Diese versuchten zunächst, die im Fahrradkorb liegende Handtasche der Frau zu greifen. Als dies misslang, trat einer der Täter gegen das Hinterrad des Fahrrads der 25-Jährigen, so dass sie stürzte. Die Männer konnten anschließend mit der Handtasche entkommen. Nach Angaben der Polizei wurde die Frau nicht nennenswert verletzt.

Einer der Männer wird als etwa 1,80 Meter groß von leicht korpulenter Statur beschrieben. Er war komplett schwarz gekleidet und trug eine schwarze Sturmhaube. Der zweite Täter war etwas kleiner und von normaler Statur. Auch er war schwarz gekleidet und trug ebenfalls eine Sturmhaube. Hinweise nimmt die Polizei Haren unter der Rufnummer (05932)72100 entgegen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN