„Auch in Haren gut aufgestellt“ Harener CDU besucht Hagebau Mayrose

Die Delegation informierte sich in der Harener Niederlassung. Foto: Gerd MecklenborgDie Delegation informierte sich in der Harener Niederlassung. Foto: Gerd Mecklenborg

Haren. Mitglieder der CDU-Ortsverband Haren und der Frauen-Union Haren haben den Hagebaumarkt der Mayrose-Gruppe in Haren besichtigt.

Ursprünglich sollte die CDU-Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann an der Veranstaltung teilnehmen, sie musste aber krankheitsbedingt kurzfristig absagen. Und so begrüßte Friedhelm Freiherr von Landsberg-Velen, Vorsitzender des Ortsverbandes. die Teilnehmer und bedankte sich bei Mayrose Hauptgesellschafter und Geschäftsführer Andreas Augenthaler für die Einladung. 

An der Firmenbesichtigung nahm auch CDU-Landtagsabgeordneter Bernd-Carsten Hiebing teil. Nachdem Sascha Pohl und Sascha Köster die Delegation durch die einzelnen Hagebau-Abteilungen geführt hatten, kamen die Teilnehmer zu einer Gesprächsrunde zusammen. Dabei erläuterte Andreas Augenthaler detailliert das Geschäftsprinzip der Mayrose-Gruppe und ging auf die spezifischen Merkmale der Harener Niederlassung ein, wo insgesamt 60 Mitarbeiter beschäftigt sind. 

 Die Mayrose Gruppe habe mehr als 100 Jahren Erfahrung als Dienstleistungspartner für alle Bauvorhaben. Ein Team von mehr als 250 Mitarbeitern an vier Standorten unterstütze den Kunden vom ersten Bauabschnitt bis zum letzten Pinselstrich, erfuhren die Teilnehmer. Man sei auch für die Zukunft gut aufgestellt und freue sich über den Erfolg der Harener Niederlassung, hieß es auf Fragen aus der CDU-Delegation.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN