Urkunden auch für Familien 42 erfolgreiche Sportabzeichenbewerber in Haren

Die erfolgreichen Sportabzeichenbewerber mit Rüdiger Smorra (2.v.l.). Foto: TUS HarenDie erfolgreichen Sportabzeichenbewerber mit Rüdiger Smorra (2.v.l.). Foto: TUS Haren

Haren. Auf ein gutes Sportabzeichenjahr konnte der Stützpunktleiter der Sportabzeichengruppe des TuS Haren, Hermann Veltrup, verweisen, als er die Versammlung zur Sportabzeichen-Verleihung i eröffnete.

Sein Glückwunsch galt allen Sportabzeichenbewerbern, die sich dieser Prüfung erfolgreich gestellt haben. Sein herzlicher Dank galt ganz besonders den Abnehmern, die den ganzen Sommer über dienstags zur Abnahmestunde parat waren.

Der Sportabzeichen-Referent des KSB Emsland, Rüdiger Smorra, referierte aus den Statistiken von Land und Kreis. Anschließend konnte er einen Neuling mit dem Sportabzeichen auszeichnen: Julia Groh.

Das Sportabzeichen mit der Zahl 5 erhielten Karin Grote, Kerstin Stilber und Thomas Hamm. Für die zehnte Wiederholung wurden Bernd Albers und Stefan Lüssing ausgezeichnet. 15 mal erfolgreich waren Ulrike Grothe und Hannes Veltrup und schon die 20. Wiederholung schaffte Bernd Jansen. Das Sportabzeichen mit der Zahl 30 überreichte Smorra an Gerd Esders und Christel Tengen war sogar schon 35 mal erfolgreich.

Die übrigen erfolgreichen Sportabzeichenbewerber: dritte Wiederholung: Meike Gebben, Peter Meentken und Markus Schwänen Jan Balcke, Nikolas Jansen, Nadine Stahl. Vierte Wiederholung: Wilfried Heymann, Nicolas Jansen und Holger Gerdes und Klaus Stilber. Sechste Wiederholung: Katrin Kiepe, Irmgard Speller und Gunter Jacob. Siebte Wiederholung: Marianne Gröninger und Lukas Jansen. Achte Wiederholung: Jonas Jansen, Martin Speller

Mehr als zehn Wiederholungen erreichten im Vorjahr: Werner Over (12), Jürgen Lenzing (14), Anett Esders (17), Heike Balcke (23), Ingrid Auth (27), Burkhard Dreyer (27), Franziska Bramsmann (29), Hermann Veltrup (31), Laurenz Held (31), Günter Deymann (32), Hermann Stroot (32), Bernhard Weitzel (34), Ernst Paul (41), Josef Tengen (41) und Ewald Stapel (46).

Familiensportabzeichen

Auch Familien bekommen eine Urkunde, wenn sie mit mindestens drei Mitgliedern innerhalb eines Jahres die Bedingungen für das Sportabzeichen erfüllen. Das gelang in diesem Jahr den Familien Heymann, Thomas-Mann-Straße (5.), Speller, Thomas-Mann-Straße (6.), Gröninger, St.-Georg-Straße (7.), Jansen, Ridderingsesch, (17. Wiederholung),.

Jugendsportabzeichen

Neben den verschiedenen Schulen, die das Sportabzeichen im Rahmen des Sportunterrichtes anbieten, waren auch regelmäßig einige Schüler und Jugendliche an den Übungsabenden des TuS Haren aktiv. Insgesamt wurden sieben Abzeichen in einer Extra-Feierstunde verliehen.

Zum ersten Mal erfolgreich war Johanna Simons. Die weiteren erfolgreichen Sportabzeichenbewerber: Anneke Gerdes (2.), Mette Jüngerhans (3.), Leni Speller (4.). Greta Speller (5.), Luis Heymann (6.), Edda Gröninger (7), Mia Speller (7).

Ab Anfang Mai sind wieder Prüfer dienstags von 18 bis 19 Uhr im Emsparkstadion, um das Sportabzeichen abzunehmen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN