Niemand verletzt Kellerbrand in Haren am 2. Weihnachtsfeiertag

Von Torsten Albrecht

Meine Nachrichten

Um das Thema Haren Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Im Harener Stadtteil Rütenbrock musste die Feuerwehr am Mittwochnachmittag zu einem Kellerbrand ausrücken. Foto: AlbrechtIm Harener Stadtteil Rütenbrock musste die Feuerwehr am Mittwochnachmittag zu einem Kellerbrand ausrücken. Foto: Albrecht

Haren. Im Harener Stadtteil Rütenbrock musste die Feuerwehr am Mittwochnachmittag zu einem Kellerbrand ausrücken. Es wurde niemand verletzt.

Der Brand brach in einem Haus in der Königsberger Straße aus. Vermutlich hatte ein Defekt an einer Heizungsanlage einen Kurzschluss ausgelöst. Dadurch entstand eine starke Rauchentwicklung.

Die Feuerwehr löschte den Brand. Es wurde niemand verletzt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN