Sprung und Dressur im Advent Haren-Raken kombiniert Weihnachtsmarkt mit Reitturnier

Von Matthias Engelken

Meine Nachrichten

Um das Thema Haren Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Nach Platz eins beim Stilspringen am Samstag erreichte Siena Brendel (links) am Sonntag Platz sieben bei der Dressur auf Halle Berry 2. Franziska Otto holte auf Momo 475 Platz zwei. Foto: RuFV HarenNach Platz eins beim Stilspringen am Samstag erreichte Siena Brendel (links) am Sonntag Platz sieben bei der Dressur auf Halle Berry 2. Franziska Otto holte auf Momo 475 Platz zwei. Foto: RuFV Haren

Haren. Mit einem großen Reitturnier ist der dritte Rakener Weihnachtsmarkt zu Ende gegangen. Neben vielen Gewinnern der einzelnen Spring- und Dressurreitwettbewerbe durfte sich auch die Jugendabteilung des Reit- und Fahrvereins (RuFV) Haren freuen, denn der Erlös aus dem Waffelangebot auf dem Weihnachtsmarkt wird für Aktionen der Jugend eingesetzt.

„Wir haben wieder einen sehr schönen Weihnachtsmarkt erlebt“, ist Frank Otto zufrieden. Otto ist Vorsitzender des RuFV und hatte gemeinsam mit den Vorstandskollegen sowie dem Reiterhof Lüssing den Weihnachtsmarkt organisiert. Zehn Buden hatten die Veranstalter im Herbst dazu selber gezimmert, um nicht, wie in den vergangenen Jahren, sich welche ausleihen zu müssen. „Das hat super geklappt“, sagt der Vereinsvorsitzende und dankt auch allen, die vor und während der Veranstaltung mitgewirkt hatten.

Neben Handwerkskunst gab es auch vieles rund ums Pferd zu entdecken in den vielen Weihnachtsbuden. „Das kam gut an“, sagt Otto. Ebenso gut an kam das Angebot an Waffeln. Die Reiterjugend aus dem Verein bot diesen Stand an, der Erlös geht komplett in die Jugendarbeit. „Wir haben im gesamten Jahr viele Veranstaltungen für unsere Jugendliche. Mit dem Geld können wir diese unterstützen und auch so dafür sorgen, dass immer allem mitmachen können und die Kosten im Rahmen bleiben für jeden einzelnen“, sagt der Harener.

Starke Lokalmatadoren

Zum ersten Mal in der jungen Geschichte des Weihnachtsmarkts in der Harener Ortschaft Raken hatte der Verein auch einen Spring- und Dressurwettbewerb angeboten. Teilnehmer aus allen Teilen Niedersachsens und Nordrhein-Westfalens hatten daran mitgewirkt. „Wir freuen uns über eine so große Anzahl an Startern bei unserem ersten Turnier anlässlich des Weihnachtsmarkts“, sagt auch Hermann-Josef Lüssing vom gleichnamigen Reiterhof. Besonders freut ihn jedoch das positive Abschneiden der Reiter aus dem eigenen Verein.

So hatte beispielsweise Sienna Bendel vom RuFV Haren beim Stilspringen auf Sunny Boy vor Marlene Brinker vom Reit- und Fahrverein Bawinkel auf Klementine und Ineke Frerichs aus dem Rheiderland auf Wanesco 6 Platz eins erklommen. Ebenso musste sich Michael Wieking vom Harener Verein auf Cassy 75 in der Springprüfung Klasse A** lediglich Lisa Rolfes vom RuFV Lorup auf Sandriano 2 geschlagen geben, vor Nina-Justine Held, ebenfalls vom RuFV Haren, auf Zumba 3.

Ergebnisse stimmen zuversichtlich

Laura Hagemann vom RuFV Lathen setzte sich bei der Springprüfung Klasse L auf Casino Royal 33 durch, vor dem Harener Manfred Hebbelmann auf Queena LH sowie Vanessa Podszus vom RuFV Isterberg auf Beverly. Einen guten dritten Platz belegte auch RuFV Harens Springreiter Günter Fischer auf Gelba vor Vereinskamerad Friedhelm Becker auf Alibaba. Beide mussten sich aber Claudia Gronwold vom RuFV Meppen und Michaela Lehninger vom RuFV Leer-Bingum geschlagen geben.

Ebenso gute Leistungen wie die Springreiter zeigten die Harener Dressurreiter in ihrem Heimspringen. So erreichte Franziska Otto vom RuFV Haren auf Momo 475 einen guten zweiten Platz im Dressur-Wettbewerb (E3) hinter Marlene Brinker vom RuFV Bawinkel auf Klementine, gefolgt von Lara Wieking vom RuFV Rütenbrock auf Spirit 189. Auch in den weiteren Wettbewerben präsentierten sich die Harener Reiter in guter Form. „Das stimmt uns zuversichtlich“, ist Vereinsvorsitzender Frank Otto überzeugt, auch zukünftig eine starke Truppe in die Wettbewerbe zu schicken.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN