Schlangenlinien gefahren Polizei stoppt betrunkenen Lkw-Fahrer auf A 31 bei Haren

Meine Nachrichten

Um das Thema Haren Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Autobahnpolizei hat bei Haren einen betrunkenen Lastwagenfahrer aus dem Verkehr gezogen. Foto: Michael GründelDie Autobahnpolizei hat bei Haren einen betrunkenen Lastwagenfahrer aus dem Verkehr gezogen. Foto: Michael Gründel

Haren. Die Polizei hat am Dienstagmorgen auf der Autobahn 31 bei Haren einen betrunkenen Lkw-Fahrer angehalten und aus dem Verkehr gezogen.

Zeugen hatten gemeldet, dass der 40-jährige Lastwagenfahrer mit seinem 40-Tonner in Schlangenlinien auf der A 31 in Richtung Haren unterwegs war. Bei einem Atemalkoholtest stellten Beamte der Autobahnpolizei einen Wert von 2,11 Promille fest.

Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, seinen Führerschein musste er abgeben. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN