Maritimes Großereignis an den Emswiesen Harener Pünte Tage haben begonnen

Von Gerd Mecklenborg

Meine Nachrichten

Um das Thema Haren Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Auf der Open-Air-Bühne am Emsufer wird ein abwechslungsreiches Programm geboten. Foto: MecklenborgAuf der Open-Air-Bühne am Emsufer wird ein abwechslungsreiches Programm geboten. Foto: Mecklenborg

Haren. Gemeinsam mit der Maus und dem WDR-Team der Lach- und Sachgeschichten haben Harens Bürgermeister Markus Honnigfort, Michaela Hoffmann und Dieter Pohlmann vom Orga-Team am Samstagnachmittag um 14 Uhr die Harener Pünte Tage eröffnet. Viele tausend Besucher werden zu diesem Stadtfest, das alle drei Jahre am Emsufer in der Schifferstadt stattfindet, erwartet.

Am Samstag und am Sonntag dreht sich alles um die Harener Schifffahrt und ihre Geschichte. Die neu gestalteten Emswiesen zwischen Schleusenstraße und Alter Hafen wurden in eine maritime Festmeile, die zum Bummeln, Mitmachen und Genießen einlädt und dabei an die Ursprünge der Schifferstadt erinnern soll, verwandelt. Die Pünte Tage gehören zu den Großereignissen in der gesamten Region. Die Stadt Haren (Ems) präsentiert ihren Besuchern an den zwei maritimen Tagen ein vielfältiges Programm mit tollen Aktionen und zahlreichen Events, bestehend aus einer bunten Mischung aus Tradition -rund um die Schifffahrt- und aus Sport, Spiel und viel Musik. 

Michaela Hoffmann, Jule, die Mausmoderatorin, Markus Honnigfort und Dieter Pohlmann (v.l.) eröffnen die Harener Pünte Tage. Foto: Mecklenborg


Im Rahmen des 30. Partnerschaftsjubiläums mit der französischen Stadt Andrésy findet auf den Emswiesen zudem ein kleiner französischer Markt mit typischen Produkten des Landes statt. Ein Open-Air-Highlight wird der Auftritt von „Extrabreit“ am Samstagabend werden. Die Kult-Band mischte in den 1980ern die „Neue Deutsche Welle“-Szene mit provokant-rockigen, aber auch witzigen Songs auf. Und natürlich darf das große Feuerwerk, mit dem die Ems am Samstagabend in buntes Licht getaucht wird, nicht fehlen. Am Sonntag gibt es ein tolles Programm für die ganze Familie, mit Tanzaufführungen, Helikopter- Rundflügen, dem legendären Drachenbootrennen und viel maritimer Musik.

Historische Schiffe vor dem Festgelände. Foto: Mecklenborg



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN