Ferienpassaktion 4,5 Kilogramm Fisch in Haren geangelt

Von Günter Deymann

Die Sieger (von links): 1. Sieger Felix Greve, 2. Sieger Joost Leugers, 3. Sieger Erik Ströer. Foto: Günter DeymannDie Sieger (von links): 1. Sieger Felix Greve, 2. Sieger Joost Leugers, 3. Sieger Erik Ströer. Foto: Günter Deymann

Haren. Der Sportanglerverein SAV Haren hatte zum Ferienpassangeln in Haren im Haren-Rütenbrock-Kanal eingeladen.

Dazu trafen sich 23 Jungen und ein Mädchen gegenüber der Museumsschiffe am Kanal. Im Vorfeld hatten die Jugendlichen des SAV bereits das sehr stark bewachsene Ufer des Kanals für die Kinder zum Angeln sorgfältig vorbereitet.

Bei herrlichstem Sommerwetter konnte hier unter schattenspendenden Bäumen für zwei Stunden der Angelleidenschaft nachgegangen werden. Unterstützt wurden sie dabei von den mitgekommenen Vätern und einigen Mitgliedern der Jugendgruppe des Vereins.

Zusammen mit den Jugendwarten des SAV unter Leitung des ersten. Jugendwartes Helmut Pientka versorgten sie zudem die „zukünftige/n Anglerin und Angler“ mit erfrischenden Getränken.

Knapp 4,5 KiIogramm Fisch konnten die Kinder sicher an Land ziehen. Der schwerste Fisch war eine Brasse von 1180 Gramm.

Zum Abschluss erhielt jeder Teilnehmer eine Urkunde über die Teilnahme. Die drei Erstplatzierten bekamen einen von der Stadt Haren gesponserten Pokal überreicht.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN