Besitzer waren im Schwimmbad Feuerwehr rettet Hund aus überhitztem Auto in Haren

Von Torsten Albrecht

Die Feuerwehr in Haren hat am Mittwochnachmittag einen Hund in einem überhitzten Fahrzeug gerettet. Passanten hatten die Einsatzkräfte alarmiert. Foto: Torsten AlbrechtDie Feuerwehr in Haren hat am Mittwochnachmittag einen Hund in einem überhitzten Fahrzeug gerettet. Passanten hatten die Einsatzkräfte alarmiert. Foto: Torsten Albrecht

Haren. Die Feuerwehr in Haren hat am Mittwochnachmittag einen Hund aus einem überhitzten Fahrzeug gerettet. Passanten hatten die Einsatzkräfte alarmiert.

Das Fahrzeug war auf dem Parkplatz des Hallenbades in Haren abgestellt. Die Feuerwehr konnte das Fahrzeug gewaltfrei öffnen und für kühle Zugluft für den Hund sorgen. Parallel wurde eine Lautsprecherdurchsage im Hallenbad durchgeführt und die Besitzer des Hundes ausfindig gemacht werden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN