Mobilität und Selbstvertrauen Fahrradtraining für Frauen fördert Integration in Haren

Von Heinrich Schepers

Zehn Teilnehmer haben den Fahrradkurs absolviert, der von der Katholischen Erwachsenenbildung Emsland Mitte, der Stadt Haren und der Freiwilligenagentur Haren organisiert wurde. Foto: Heinrich SchepersZehn Teilnehmer haben den Fahrradkurs absolviert, der von der Katholischen Erwachsenenbildung Emsland Mitte, der Stadt Haren und der Freiwilligenagentur Haren organisiert wurde. Foto: Heinrich Schepers

Haren. Teilnehmer aus unterschiedlichen Kulturkreisen haben während eines zehntägigen Kurses unter der fachkundigen Anleitung einer Trainerin das Fahrradfahren auf dem Schützenplatz in Haren erlernt.

Die Organisatoren haben vor allem Frauen angesprochen, die über das Fahrradfahren mehr Mobilität und Selbstvertrauen erhalten. So soll ein Beitrag für die Integration geleistet werden.Das Radfahrtraining wurde von der Katholischen Erwachsen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN