Polizei ordnet Blutprobe an Gegen Betonsäule geprallt: Mann bei Unfall in Haren schwer verletzt

Meine Nachrichten

Um das Thema Haren Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es in der Nacht zu Donnerstag in Haren-Emmeln gekommen. Ein Mann wurde dabei schwer verletzt. Foto: Torsten AlbrechtZu einem schweren Verkehrsunfall ist es in der Nacht zu Donnerstag in Haren-Emmeln gekommen. Ein Mann wurde dabei schwer verletzt. Foto: Torsten Albrecht

Haren. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es in der Nacht zu Donnerstag in Haren-Emmeln gekommen. Ein 24-jähriger Mann hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war gegen eine Mauer gefahren.

In der Nacht zu Donnerstag ist es auf der Hünteler Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein betrunkener 24-jähriger Mann wurde dabei schwer verletzt. Laut Polizei war er gegen 0.15 Uhr mit seinem Ford Mondeo auf der Hünteler Straße in Richtung Im Industriepark unterwegs. Ausgangs einer Linkskurve kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab.

Polizei ordnet Blutprobe an

Der Fahrer lenkte gegen und verlor die Kontrolle über sein Auto. Der Ford schleuderte zurück über die Fahrbahn und stieß links neben der Straße gegen einen Zaun. Der 24-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Er stand zur Unfallzeit deutlich unter Alkoholeinfluss. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN