Mutter gibt Ende der Suche bekannt Vermisste 16-Jährige aus Haren wieder aufgefunden

Von Daniel Gonzalez-Tepper

Die Harenerin war am Freitagnachmittag von einem Ausflug ins Meppener Einkaufszentrum MEP nicht zurückgekehrt. Symbolfoto: Michael GründelDie Harenerin war am Freitagnachmittag von einem Ausflug ins Meppener Einkaufszentrum MEP nicht zurückgekehrt. Symbolfoto: Michael Gründel

Haren. Die 16-Jährige aus Haren, die seit Freitag als vermisst gemeldet wurde, ist nach Angaben der Mutter aufgefunden worden.

Ihre Mutter teilte am Montagmorgen auf Anfrage mit, dass nach ihrer Tochter nicht mehr gesucht werden muss. Ihr Aufenthaltsort ist bekannt. Zu den weiteren Umständen wollte sie sich nicht äußern. Bei der Polizei hat diese Information noch keinen Eingang ins Fahndungssystem gefunden, jedenfalls teilte ein Sprecher auf Anfrage mit, dass nach dem Mädchen offiziell weiter gesucht werde.

Die Harenerin war am Freitagnachmittag von einem Ausflug ins Meppener Einkaufszentrum MEP nicht zurückgekehrt, deswegen wurde seit Samstagabend unter anderem in sozialen Netzwerken nach ihr gesucht.