Aus Meppen nicht zurückgekehrt 16-jährige Harenerin als vermisst gemeldet

Meine Nachrichten

Um das Thema Haren Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Polizei sucht nach einer 16-Jährigen aus Haren-Tinnen, die als vermisst gemeldet wurde. Symbolfoto: Michael GründelDie Polizei sucht nach einer 16-Jährigen aus Haren-Tinnen, die als vermisst gemeldet wurde. Symbolfoto: Michael Gründel

Haren. Eine 16-Jährige aus dem Harener Ortsteil Tinnen wird seit Freitag vermisst. Das bestätigte die Polizei Meppen am Sonntag auf Anfrage.

Die Eltern der Jugendlichen bitten seit Samstagabend auch in sozialen Medien um Mithilfe bei der Suche nach ihrer Tochter. Demnach wollte sich die Vermisste am Freitag, 27. April 2018, gegen 15 Uhr mit Bekannten im Meppener Einkaufszentrum MEP treffen. Von dort sei sie nicht nach Hause zurückgekehrt.

Die Vermisste ist 16 Jahre alt, etwa 1,68 Meter groß und hat lange braune Haare. Sie war zuletzt dunkel gekleidet und trug weiße Schuhe. An der linken Hand hat sie eine schwarze Stützschiene. Hinweise nimmt die Polizei in Meppen, Tel. 05931/9490 entgegen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN