„Abgefahren; Wie krass ist das denn?“ Präventionsausstellung im Schulzentrum Haren eröffnet

Bei der Eröffnung der Präventionsausstellung in Haren: (v. l.) Polizeihauptkommissar Hartmut Bruns, Polizeihauptkommissar Klaus Wermeling, Polizeikommissarin Sina Selter, Carsten Kinzel (Verkehrsobmann), Christian Rinné (Vertreter des Schulleiters des Gymnasiums Haren), Polizeioberkommissar Dieter Rothlübbers. Foto: Schulzentrum HarenBei der Eröffnung der Präventionsausstellung in Haren: (v. l.) Polizeihauptkommissar Hartmut Bruns, Polizeihauptkommissar Klaus Wermeling, Polizeikommissarin Sina Selter, Carsten Kinzel (Verkehrsobmann), Christian Rinné (Vertreter des Schulleiters des Gymnasiums Haren), Polizeioberkommissar Dieter Rothlübbers. Foto: Schulzentrum Haren

Haren. Mit der neuen Ausstellung „Abgefahren; Wie krass ist das denn?“, die im Schulzentrum Haren eröffnet wurde, sollen Fahranfänger für die Gefahren im Straßenverkehr sensibilisiert werden. Denn 25 Prozent aller tödlichen Verkehrsunfälle in Deutschland werden von jungen Fahranfängern im Alter von 17 bis 24 Jahren verursacht.

Bei der Ausstellung handelt es sich um die Fortsetzung des gleichnamigen Verkehrspräventionsprojekts der Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, bei dem Unfallbeteiligte und Rettungskräfte über die Folgen von Leichtsinn, Risikobereitschaft, Unerfahrenheit sowie Alkohol- und Drogenkonsum berichten. Sie dokumentiert acht Unfälle im Emsland und in der Grafschaft Bentheim. Siebenmal waren Fahranfänger Verursacher dieser Unfälle, bei denen insgesamt 14 Menschen starben.

Das Bühnenprogramm zum Projekt wird alljährlich den weiterführenden Schulen ab Jahrgangsstufe 11 in den Landkreisen Emsland und Grafschaft Bentheim angeboten. Im Altkreis Meppen organisieren Polizeikommissarin Sina Selter und Polizeihauptkommissar Hartmut Bruns vom Präventionsteam der Polizei Meppen die Schulveranstaltungen. Sina Selter ist seit Anfang des Monats neu im Präventionsteam tätig.

Die Ausstellung ist noch bis zum 20. April 2018 zu den Schulzeiten in der Martinus-Oberschule und im Gymnasium Haren zu sehen. Sie kann von Interessierten auf www.abgefahren-wiekrass-ist-das-denn.de gebucht werden.