Jahreshauptversammlung 12-mal das „Seepferdchen“ bei der DLRG Haren

Meine Nachrichten

Um das Thema Haren Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Am Rande der Versammlung (von links): K.-H. Ahrenholz (1. Vers.), B. Eckert, L. Schepers, T. Evers, H.-H. Hinrichs (DLRG Bezirk Emsland); es fehlen Z. Janzen, S. Teckert und S. Büter. Foto: DLRG MeppenAm Rande der Versammlung (von links): K.-H. Ahrenholz (1. Vers.), B. Eckert, L. Schepers, T. Evers, H.-H. Hinrichs (DLRG Bezirk Emsland); es fehlen Z. Janzen, S. Teckert und S. Büter. Foto: DLRG Meppen

Haren. Zur Jahreshauptversammlung hatte die DLRG-Ortsgruppe Haren in die Vereinsräume am Mersweg in Haren eingeladen.

Vorsitzender Karl-Heinz Ahrenholz begrüßte unter den Gästen Hans-Hermann Hinrichs vom DLRG-Bezirk Emsland. Er ließ das vorangegangene Geschäftsjahr noch einmal Revue passieren und berichtete über die Vereinsaktivitäten. Insbesondere wurde die vom Verein für Senioren durchgeführte Fahrt auf der Amisia hervorgehoben.

Dank an Ausbilder

Einen besonderen Dank sprach Ahrenholz den engagierten Ausbildern für ihre intensiven Aktivitäten aus. Schatzmeisterin Nicole Janzen informierte im Rahmen ihres Jahresberichts über die finanzielle Lage des Vereins.

Dank an AusbilderVon der technischen Abteilung gab es Informationen über verschiedene Aktivitäten. In dem vorangegangenen Geschäftsjahr wurde 12-mal das „Seepferdchen“ verliehen. Bei den Jugendschwimmabzeichen wurde 18-mal Bronze, 16-mal Silber und 4-mal das Goldabzeichen verliehen.

Der Haushaltsplan für 2018 wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung vorgestellt und genehmigt. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden sechs Mitglieder für besondere Verdienste ausgezeichnet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN