Mehr als 5000 Euro eingesammelt Harener Verein Rüt´n Rock mit Crowdfunding erfolgreich

Meine Nachrichten

Um das Thema Haren Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Haren. Der erste Schritt ist geschafft: Der Verein Rüt´n Rock aus Haren hat über ein Crowdfunding im Internet 5000 Euro gesichert. Damit soll eine CD produziert werden, die afrikanische und europäische Musik verbindet und deren Erlös für den Bau einer Schule verwendet werden soll.

Anfang Februar hatten die Rütenbrocker ihr Projekt auf der Crowdfunding-Plattform Startnext gestartet. Ihr Angebot an alle potenziellen Spender: Für Beträge zwischen 8 und 5000 Euro bekam man einen materiellen oder einen ideellen Gegenwert, meistens sogar beides: von einer eigens kreierten Kalba-Stofftasche bis zum Bau der geplanten Schule selbst war ein Engagement in verschiedenen Größenordnungen möglich.

Die Maximalsumme habe leider niemand bereitgestellt, berichtet Tim Becker. Aber das habe man auch nicht erwartet. Stattdessen wurden aber zum Beispiel fünf Album-Downloads für je zehn Euro, zwei handsignierte Drucke zu je 150 Euro oder sechs CD´s für je 15 Euro gebucht worden. Die Album-Deluxe-Edition für 20 Euro ist sogar ausverkauft – 50 von 50 sind weg.

„Wir sind natürlich heilfroh, dass es geklappt hat“, sagt Becker. 5275 Euro sind bisher zusammengekommen und das Geld reicht, um weitere Reise- und Produktionskosten für das Album zu bezahlen. Der britische Musiker Sonny Johns, den Becker und seine Freundin Svenja Albers bei einer Reise durch Nicaragua kennengelernt hatten, hatte 2017 bereits einen Teil der für ein Album notwendigen Musik in Kalba/Ghana gemeinsam mit einheimischen Musikern aufgenommen und später in England mit einigen Gastmusiker weiterproduziert.

Flüge gebucht

Nun fehlen aber noch weitere Stücke aus Ghana, damit der Anteil afrikanischer Musik auf dem Album in etwa so groß ist, wie der der europäischen Musik. „Die Flüge für Sonny Johns sind gebucht“, berichtet Becker. Er selbst werde gemeinsam mit dem einst für einen Grammy nominierten Musiker in den Osterferien nach Kalba reisen – allerdings komplett auf eigene Kosten.

Etwa im August soll die CD zum Projekt fertig sein. Der Verkaufserlös wird dann in den Bau einer Schule mit mehreren Räumen fließen, so wie der Aktionskreis Pater Hagen und Rüt´n Rock aus Altenberge schon mehrere ermöglicht haben. „Wir hoffen, dass der CD-Verkauf dann weitere 15.000 Euro einbringen wird“, sagt Tim Becker. Das würde dann für die geplante Schule reichen.

Und weil das Crowdfunding so gut lief, haben die Harener es bis zum 16. April verlängert. „Jeder Euro, der jetzt noch hinzukommt, fließt bereits direkt in den Bau der Schule“, sagt Becker.

Informationen zu diesem Projekt, Bilder, ein Musiksampler als Vorgeschmack und interessante Videos sind unter startnext.de/kalba, unter thisiskalba.com und auf der Facebook-Seite des Rüt’n’Rock Festivals zu finden.


Crowdfunding (von englisch crowd für ‚(Menschen-)Menge‘, und funding für ‚Finanzierung‘), auf deutsch auch Schwarmfinanzierung oder Gruppenfinanzierung, ist eine Art der Finanzierung. Mit dieser Methode der Geldbeschaffung lassen sich Projekte, Produkte, die Umsetzung von Geschäftsideen und vieles andere mit Eigenkapital versorgen. Kapitalgeber sind eine Vielzahl von Personen – in der Regel Internetnutzer, da zum Crowdfunding meist im World Wide Web aufgerufen wird.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN