Gemeldet war ein brennender Lkw Feuerwehr Haren verhindert Ausbreitung der Flammen

Von Torsten Albrecht

Meine Nachrichten

Um das Thema Haren Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das Feuer eines Papierhaufens in Wesuwe drohte auf ein Gebäude überzugreifen. Foto; Torsten AlbrechtDas Feuer eines Papierhaufens in Wesuwe drohte auf ein Gebäude überzugreifen. Foto; Torsten Albrecht

Haren. Die Feuerwehr Haren löschte am Freitagnachmittag eines in brand geratenen Kunststoff-Behälters sowie ein Papierhaufen. Die Flammen drohten auf ein Gebäude überzugreifen.

Gemeldet war ein brennender Lkw in Wesuwe Siedlung. Daraufhin ist die Feuerwehr mit 25 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen ausgerückt. Vor Ort entpuppte sich der Lkw-Brand jedoch als ein brennender Papierhaufen und ein in brand geratener Kunststoff-Behälter. Das Feuer war demnach außer Kontrolle geraten. Die Flammen drohten auf das Gebäude über zu springen.

Die Feuerwehr konnte aber Schlimmeres verhindern und löschte den Brand schnell.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN