Vater kommt mit Auto von Straße ab Kleinkind bei Verkehrsunfall in Haren verletzt

Von pm/hdw

Meine Nachrichten

Um das Thema Haren Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein kleiner Junge wurde bei einem Verkehrsunfall am Montag in Haren verletzt. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Symbolfoto: Boris Roessler/dpaEin kleiner Junge wurde bei einem Verkehrsunfall am Montag in Haren verletzt. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Symbolfoto: Boris Roessler/dpa

Haren. Ein kleiner Junge wurde bei einem Verkehrsunfall am Montag in Haren verletzt. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Wie die Polizei mitteilt, war ein 46-jähriger Mann aus Haren gegen 14 Uhr mit seinem Ford Focus auf der Meppener Straße in Richtung Emmeln unterwegs. Vermutlich aus Unachtsamkeit kam er mit dem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß dort gegen eine Straßenlaterne.

Während der Mann unverletzt blieb, zog sich der auf der Rückbank im Kindersitz sitzende einjährige Sohn Verletzungen zu. Das Kind wurde daraufhin vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 22.000 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05932/72100 bei der Polizei Haren zu melden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN