Sommerfreizeit für Altharener Kinder Bürgerstiftung bezuschusst Zeltreparaturen der Pfadfinder

Stiftungsratsvorsitzender Josef Kramer (li.) und Stiftungsvorstand Markus Honnigfort (re) übergaben symbolisch zwei Miniaturzelte an Jonas Pethan und Alexander Kiepe vom DPSG Nordlicht (Bildmitte). Foto: BürgerstiftungStiftungsratsvorsitzender Josef Kramer (li.) und Stiftungsvorstand Markus Honnigfort (re) übergaben symbolisch zwei Miniaturzelte an Jonas Pethan und Alexander Kiepe vom DPSG Nordlicht (Bildmitte). Foto: Bürgerstiftung

Haren. Einen Zuschuss in Höhe von 500 Euro hat die Bürgerstiftung Haren an den Pfadfinderstamm Nordlicht Altharen gespendet.

Die Vorstandsmitglieder der Pfadfindergruppe bzw. des Fördervereins, Jonas Pethan und Alexander Kiepe, zeigten sich sehr erfreut über die Finanzspritze. „Durch Ungezieferbefall sind im vergangenen Jahr zahlreiche Zelte der Pfadfindergruppe beschädigt worden. Sie mussten von einer Fachfirma gereinigt, repariert und anschließend wieder imprägniert werden“, führte Pethan aus. Etwa 3000 Euro schlugen hierfür zu Buche. „Kosten, die das Budget des Fördervereins stark belasten“, so Kiepe. Entsprechend einhellig sprachen sich die Mitglieder von Stiftungsrat und -vorstand für eine anteilige Kostenübernahme aus und bewilligten den Förderantrag des Vereins.

Freizeitgestaltung junger Menschen

Die Motive der Bürgerstiftung Haren, die Zeltreparatur finanziell zu unterstützen, brachte der Stiftungsratsvorsitzende Josef Kramer auf den Punkt: „Ohne Zelte kein Zeltlager“. Auch wolle man durch die Spende vermeiden, dass die Reparaturkosten durch höhere Kostenbeiträge pro Kind wieder eingespielt werden müssen. „Eine Zeltfreizeit für Kinder muss für alle Familien erschwinglich bleiben“, stimmt ihm Stiftungsvorstand Markus Honnigfort zu. Ihn freut es, dass nach der letztjährigen Spende für das Neonfields-Festival des Vereins Klangkultur mit den Altharener Pfadfindern erneut eine Gruppe unterstützt werde, die sich der Freizeitgestaltung junger Menschen im Stadtgebiet widme.

Seit 22 Jahren gibt es den Pfadfinderstamm Nordlicht Altharen, der jährlich ein Sommerzeltlager für etwa 60 bis 80 Kinder mit 30 Gruppenleitern ausrichtet. In diesem Jahr wird das Zeltlager in Dörgen bei Haselünne stattfinden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN