Ein Artikel der Redaktion

10 000 Euro zum Jubiläum Harener Aktionskreis Pater Hagen seit 30 Jahren aktiv

08.09.2011, 12:28 Uhr

Insgesamt rund 10000 Euro haben die Mitglieder und Helfer des Aktionskreises Pater Hagen in diesem Jahr bei ihren Altkleider- und Altpapiersammlungen zum 30. Jubiläum „eingefahren“.

Dieses Ergebnis verkündete stolz der Erste Vorsitzende des Aktionskreises, Hans Becker, im Rahmen einer Jubiläumsfeier im Festzelt auf dem Altenberger Schützenplatz.

Der Erlös wird der Entwicklungshilfe für die Partnergemeinde Kalba in Ghana in vollem Umfang zugutekommen. Ein sichtlich gerührter Pater Bernhard Hagen bedankte sich für das große Engagement aller Mitglieder, Helfer und Fahrzeughalter mit den Worten: „Aus dem Erlös eures Einsatzes bauen wir Schulen und Krankenhäuser, und die Menschen, denen ihr damit bei Krankheiten helft oder für deren Ausbildung ihr sorgt, machen diese Gebäude lebendig.“

Harens Bürgermeister Markus Honnigfort würdigte den Enthusiasmus des Aktionskreises. „Eure Ideen und eure Tatkräftigkeit sind einfach vorbildlich. Seit nunmehr 30 Jahren sprühen aus Altenberge Funken für die Gemeinnützigkeit“, sagte Honnigfort.

In den letzten 30 Jahren sammelte der Aktionskreis Pater Hagen 4422 Tonnen Altpapier und 1275 Tonnen Altkleider im Gesamtwert von 516453 Euro für die Partnergemeinden Kalba und Tuna in Ghana. Eine zusätzliche Einnahmequelle für den Aktionskreis ist die „Blaue Tonne“, die monatlich vom Entsorgungsunternehmen Augustin entleert wird. Durch diese Aktion kam im Jahr 2010 ein Gesamtbetrag von 28528,92 Euro für die Partnergemeinde Kalba zusammen.

Der Kontakt zu den Partnergemeinden in Ghana entstand durch die Missionsarbeit des Altenberger Paters Bernhard Hagen, der mit großem Engagement von 1970 bis 1995 in Ghana Missionsarbeit betrieben hat.