Ein Artikel der Redaktion

Erfolg bei Geschichtswettbewerb Harener Gymnasiasten nehmen Stadtgeschichte unter die Lupe

Von pm | 05.06.2020, 10:44 Uhr

Anlässlich des Endes des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren rief der Norddeutsche Rundfunk und die Stiftung niedersächsische Gedenkstätten einen Geschichtswettbewerb aus, der sich unter dem Titel „Befreit! Und dann?“ an Schüler richtete, um der Frage nachzugehen, wie nach der Schreckensherrschaft der Nationalsozialisten die besiegten Deutschen Befreiten aus Lagern und Gefängnissen begegneten.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche