Ein Artikel der Redaktion

Krieg in der Ukraine Hunderte kommen in Hagen zu spontaner Friedenskundgebung

Von Dominik Lapp | 25.02.2022, 20:37 Uhr

Der Krieg in der Ukraine macht auch die Menschen in Hagen sprachlos, wütend und traurig. Aus diesem Grund hatte Bürgermeisterin Christine Möller im Namen der Gemeinde und der Kirchengemeinden am Freitagabend zu einer Friedenskundgebung eingeladen. Hunderte kamen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden