Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Schwer verletzt – Autofahrer erkennt dunkel gekleideten Mann nicht Inline-Skater von Auto überfahren

Von PM. | 30.09.2011, 14:35 Uhr

Ein Inline-Skater ist am Donnerstagabend gegen 21.20 Uhr auf der Natruper Straße im Hagener Ortsteil Natrup-Hagen verunglückt und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, war der Mann dunkel gekleidet und ohne Helm auf Inlinern unterwegs. Beim Überqueren der Straße wurde der 43-Jährige von einem Auto erfasst.

Der Mann wurde auf die Motorhaube geschleudert und prallte dann mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe des Audis. Dabei erlitt er schwere und zunächst auch lebensbedrohlich erscheinende Kopfverletzungen. Inzwischen, so die Polizei, sei der Zustand des nach wie vor im Krankenhaus liegenden Mannes stabil.

Der 73 Jahre alte Fahrer des Audis gab an, den Skater nicht gesehen zu haben. Audi und Inliner wurden von der Staatsanwaltschaft sichergestellt, während die Unfallspuren vor Ort von der Polizei mit einem speziellen Verfahren gesichert wurden.