Ein Artikel der Redaktion

Platz für Radfahrer und Fußgänger Verkehrswende: Hagen aTW will weg vom Auto - aber wie?

Von Raphael Steffen | 12.10.2022, 09:28 Uhr

Ohne Auto läuft wenig in Hagen a.T.W., Radfahrer und Fußgänger haben es schwer. Auch die ÖPNV-Anbindung könnte besser sein. Das soll sich grundlegend ändern.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche