Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Sind drei Jahre Haft zu viel? Wegen Kindesmissbrauchs verurteilter Gitarrenlehrer mit Revision erfolgreich

Von Anke Herbers-Gehrs | 14.01.2022, 10:00 Uhr

Im November 2020 wurde ein früher in Hagen und jetzt in Bad Iburg wohnender Mann wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern zu drei Jahren Haft verurteilt. Er legte gegen das Urteil erfolgreich Revision ein – zumindest was die Höhe der Strafe betrifft.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden