Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Was bei Teutel anders als bei Telkos läuft Schnelles Internet in der Region kann auch einfach gehen

Von Wolfgang Elbers | 09.09.2020, 11:05 Uhr

Für alle, die in der Region mit weniger als 30 Megabit pro Sekunde im Internet surfen müssen, sind Übertragungsgeschwindigkeit und Qualität eine tägliche Qual. Alles soll seit Frühjahr 2018 in unterversorgten Regionen mit Hilfe von Bundesmitteln schnell besser werden. Aber es geht im Gegensatz zum angrenzenden NRW-Raum zum Teil nur langsam voran.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden