Ein Artikel der Redaktion

Rund 70 Prozent Umsatzrückgang Coronakrise hat Hagener Hotel- und Pizzeria-Betreiber voll erwischt

Von Wolfgang Elbers | 30.03.2020, 17:36 Uhr

Hotellerie und Gastronomie sind neben Einzelhandel und Kulturszene vom Coronavirus besonders hart getroffen. Die Kosten laufen weiter, aber die Einnahmen sind eingebrochen. Besonders betroffen ist in Hagen zum Beispiel "Hotel & Pizzeria Caesaro", wo gerade richtig investiert worden ist.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden