Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Hagen Neue Zeiten für alte Kleider

Von PM. | 25.09.2011, 13:57 Uhr

Gute, tragbare Bekleidung und Schuhe, Anzüge, Woll- und Strickwaren, Bett- und Haushaltswäsche, Unterwäsche für Erwachsene und Kinder werden auch in diesem Jahr von den Kolpingfamilien Hagen und Gellenbeck gesammelt.

Die Abholung erfolgt am Samstag, 8. Oktober, durch gekennzeichnete Fahrzeuge. Es wird gebeten, die Kleider in den zur Verfügung gestellten Plastikbeuteln oder anderer regensicherer Verpackung gut sichtbar bis 8 Uhr an den Straßenrand zu stellen.

Gesammelt wird mit der Kolping Recycling GmbH. Ein gravierender Unterschied zu rein kommerziellen Mitbewerbern in der Altkleiderbranche ist, dass alle Gewinne in gemeinnützige Aktivitäten fließen. Weltweit unterstützt Kolping mit den Erlösen eine Fülle von sozialen Projekten.