Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Hagen Das Runde muss in das Eckige

Von PM. | 23.09.2011, 13:31 Uhr

Der deutsche Profifußball boomt. Volle Stadien, eine einzigartige Atmosphäre und emotionale Spiele mit vielen Toren durch nationale und internationale Top-Stars ziehen immer mehr Zuschauer in ihren Bann. Auch in Niedersachsen grassiert das Fußballfieber. Da kommt die Aktion „Profis in der Schule“ gerade recht. Sie beinhaltet Fußballprofis zum Anfassen, Sportaktivitäten oder eine Podiumsdiskussion mit anschließender Autogrammstunde und findet als Projekttag an niedersächsischen Schulen statt. Ausgerichtet wird diese Aktion von der Sparkassen-Finanzgruppe zusammen mit radio ffn und dem Niedersächsischen Fußballverband (NFV).

Den Schülern wird hierbei das Treffen und Spielen mit echten Bundesligaspielern ermöglicht. Am Mittwoch, 28. September, besuchen bis zu drei Spieler vom VfL Osnabrück in Begleitung von Thomas Reichenberger die Schüler der Oberschule Hagen. Mit dabei ist auch Oberliga-Schiedsrichter Lennart Dornieden, der zudem auch Spiele in der A-Junioren-Bundesliga leitet und als Assistent in der Regionalliga im Einsatz ist.

Für Norbert Ortmanns, Schulleiter der Oberschule Hagen, liegen die Synergieeffekte auf der Hand: „Sport stärkt die Konzentrationsfähigkeit, schafft Vorbilder und fördert vor allem den Teamgeist. Dies wiederum kommt auch dem Lernerfolg in der Schule zugute. Wir freuen uns deshalb, dass wir diesen Projekttag an unsere Schule holen konnten. Vielleicht können wir so ja mehr Schüler für den Sport als Freizeitspaß gewinnen.“

Moderiert wird das sportliche Highlight von ffn-Moderator Malte Seidel.