zuletzt aktualisiert vor

Iburger Straße gesperrt Ein Schwerverletzter bei Unfall in Hagen

Meine Nachrichten

Um das Thema Hagen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Auf der Iburger Straße in Hagen hat es am Freitagmorgen einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Foto: Atze RaheAuf der Iburger Straße in Hagen hat es am Freitagmorgen einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Foto: Atze Rahe 

Hagen. Auf der Iburger Straße in Hagen hat es am Freitagmorgen einen schweren Verkehrsunfall gegeben.

Ein 47-Jähriger befuhr nach Angaben der Polizei am Freitagmorgen gegen 7 Uhr mit seinem VW die Iburger Straße in Richtung Hagen. Er überholte mehrere Fahrzeuge, als ihm im Bereich der Einmündung Forstweg ein Auto entgegenkam.

Der 47-Jährige brach den Überholvorgang ruckartig ab und scherte wieder ein. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Auto, prallte rechts gegen eine Mauer und stieß anschließend links gegen die Leitplanke. Der Mann zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Derzeit ist die Iburger Straße in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Die Polizei in Georgsmarienhütte bittet Zeugen des Unfalls, und insbesondere den Fahrer des entgegenkommenden Autos, sich unter 05401/879500 zu melden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN