Medaillen für Flüchtlingshelfer Hagener Malteser ziehen positive Jahresbilanz

Meine Nachrichten

Um das Thema Hagen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Hagen. Erstmalig unter der Leitung des neuen Ortsbeauftragten Marc Ruthemeier trafen sich über 40 Mitglieder der Malteser Hagen a.T.W.und einige Ehrengäste zu ihrer Ortsversammlung in der Gaststätte Platzhirsch.

Zu Beginn standen die Tätigkeitsberichte der Ressortleiter für das Geschäftsjahr 2016 auf der Tagesordnung: Jan Bensmann berichtete als Leiter Notfallvorsorge von 14 Sanitätsdiensten mit 1500 ehrenamtlichen Einsatzstunden sowie je drei Katastrophenschutzeinsätzen und -übungen.

Uwe Lückenotto freute sich über 61 neue Hausnotrufkunden. Werner Bensmann organisierte als Litauenbeauftragter des Diözesanverbandes wieder Hilfsgütertransporte in das Partnerbistum Kaišiadorys. Die regelmäßigen Erste-Hilfe-Kurse und Ferienspaßaktionen für Schulkinder wurden wieder sehr gut angenommen.

Ortsjugendfühungskreis gewählt

Ortsjugendsprecherin Saskia Schomaker, blickte auf Aktionen und Zeltlager der drei Gruppenleiter und zehn Gruppenkinder zurück. In den neuen Ortsjugendführungskreis wurden neben ihr gewählt: Katrina Holton (stellvertretende Sprecherin), Marina Jaede und Akascha Niemann (Vertreterinnen) sowie Katrina Holton und Akascha Niemann (Delegierte). Einige Ehrenamtliche waren außerdem beim Aufbau der Malteser-Flüchtlingsnotunterkünfte in Celle, Diepholz und Osnabrück aktiv.

Kassenwart Jens Sommerau zog trotz der Anschaffung eines teuren Gerätewagens für den Katastrophenschutz auch beim Finanzbericht eine positive Bilanz.

Strategieprozess 2020

Marc Ruthemeier schloss sich mit ersten Ergebnissen zum Strategieprozess 2020 an, mit dem die ehrenamtliche Führungsstruktur und der Aufbau neuer sozialer Dienste bundesweit gefördert werden sollen. Martin Bensmann lud zur 37. Pilgerfahrt im Sonderzug nach Lourdes vom 5. bis 11. September ein.

Danach folgten die Wahlen der Helfervertreter (Marcel Hestermeyer und Marco Hellermann), Kassenprüfer (Martin und Ulrich Bensmann) und Delegierten für die Diözesanversammlung (Marcel Hestermeyer, Jan Bensmann, Philipp Hütten, Ulrich Bensmann und Clemens Witte).

Ernennungen un d Ehrungen

Vor dem gemütlichen Teil dankten Marc Ruthemeier und die Diözesanoberin Maria Freifrau von Boeselager allen Ehrenamtlichen für ihren vorbildlichen Einsatz. Sie überreichten folgende Ernennungen und Ehrungen: Jens Marik (Ernennung Gruppenführer), Matthias Metker und Marcel Hestermeyer (Malteser-Plakette in Bronze), Jan Bensmann (Gold), Julia Diekriede, Marcel Hestermeyer, Daniela und Jens Sommerau („Order of Malta Refugee Aid Medal“ – Auszeichnung des Malteserordens für die Flüchtlingshilfe).


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN