Aktion des Familienverbands Familienspaß pur in Gellenbeck


Hagen. Zu einem fröhlichen Familiensonntag lud der Deutsche Familienverband in Hagen Eltern, Großeltern und Kinder ein, ein paar tolle Stunden miteinander zu verbringen. Mit klassischen Spielen wie Enten fischen, Kistenrollbahn und vielen anderen Ideen stellten Groß und Klein Geschicklichkeit und Kreativität auf dem Gelände der Grundschule Gellenbeck am Sonntagnachmittag unter Beweis.

Claus Denker, Vorsitzender des Ortsverbandes und an diesem Tag für das Kinderschminken zuständig, betont, dass es Ziel des Vereins ist, Familien zu zeigen, wie wertvoll es für alle ist, wenn man gemeinsam Zeit verbringt. Bei allen Aktionen des Vereins geht es darum, dass Familien erleben und dadurch erkennen, was für eine wunderbare Erfahrung es ist, etwas gemeinsam zu entdecken und zu unternehmen.

Und diese Philosophie spürte man auch auf dem Fest in Gellenbeck. Überall wurde gelacht und gestaunt. Mal half der Papa beim Käse jonglieren durch das Labyrinth, mal gab es gute Tipps von Oma für das Glücksrad.

40-jähriges Bestehen

Im September wird der Ortsverband Hagen sein 40-jähriges Bestehen noch richtig feiern und auch für die Herbstferien haben die engagierten Eltern schon etwas geplant. „Dann fahren wir eine Woche in den Harz“, freut sich Denker jetzt schon auf die Familien-Freizeit. Weit weg vom Alltag, Computern, Handys und Fernseher wird dann gemeinsam gespielt und die Natur erlebt. Das ist, so der Vereinsvorsitzende, für viele eine ganz neue Entdeckung der eigenen Familie.


0 Kommentare