Vorstand wiedergewählt Mitgliederversammlung beim Männerchor Hagen

Meine Nachrichten

Um das Thema Hagen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ehrung für 70Jahre Mitgliedschaft im Deutschen Chorverband (v. links) Helmut Elixmann, Hans Albers, Bernhard Wöhrmeyer, der 1. Vors. Franz Morgret, Hannelore Egbert Vorsitzende des Kreischorverbandes Osnabrück-Land.Ehrung für 70Jahre Mitgliedschaft im Deutschen Chorverband (v. links) Helmut Elixmann, Hans Albers, Bernhard Wöhrmeyer, der 1. Vors. Franz Morgret, Hannelore Egbert Vorsitzende des Kreischorverbandes Osnabrück-Land.

Hagen. Familiäre Atmosphäre und Gemeinschaftssinn: Diese Attribute prägten nach Angaben des Männerchores Hagen die diesjährige Mitgliederversammlung. Beleg dafür war die gute Beteiligung der aktiven und fördernden Mitglieder.

Nach einem gemeinsamen Gottesdienst, den der Chor sowohl gesanglich als auch textlich mitgestaltete, erfreuten sich die Mitglieder an einem Grünkohlessen im Gasthaus Beckmann. In seiner Begrüßung stellte der 1. Vorsitzende Franz Morgret nicht nur die harmonische Zusammenarbeit zwischen Sänger und Chorleiter Holger Dolkemeyer in den Mittelpunkt – eine wichtige Voraussetzung für erfolgreiche Chorarbeit – sondern bedankte sich auch bei den Vorstands- und Festausschussmitgliedern für die geleistete Arbeit während des vergangenen Vereinsjahres. Sowohl die Worte des Vorsitzenden Morgret als auch der Jahresbericht ließen erkennen, dass das zurückliegende Jahr geprägt war von einer Vielzahl von Aktivitäten.

Höhepunkt zum 125.

Ein „Highlight“ war das Chorkonzert , anlässlich des 125-jährigen Vereinsjubiläums in der Ehemaligen Kirche in Hagen. Gemeinsam mit dem Martinus-Chor Hagen und der Solistin Katrin Janssen-Oolo wurde den Zuhörern in der Kirche ein unterhaltsames Programm geboten.

Aber auch das traditionelle Weihnachtkonzert gemeinsam mit dem Männerchor Osnabrück-Gretesch bot den Zuhören eine stimmungsvolle Vorstellung mit anspruchsvollem Chorgesang. Mit diesem Konzert, zu dem kein Eintritt erhoben wurde, rief der Männerchor zu einer großzügigen Spende auf. Mit dem Ergebnis von 1600 Euro€ konnte die Behandlung eines fünfjährigen, an Leukämie erkrankten Mädchens in der Uni-Klinik in Münster ermöglicht werden.

Wiederwahl

Satzungsgemäß stand die Wahl einzelner Vorstandsmitglieder auf der Tagesordnung. Hier wurden der 1. Vorsitzende Franz Morgret, der 2. Schriftführer Reinhard Kuhlgemeyer, der 1. Kassierer Wilfried Herkenhoff und der 2. Notenwart Erich Kriege von der Versammlung einstimmig wiedergewählt.

Die Vorsitzende des Kreischorverbandes Osnabrück-Land, Hannelore Egbert, überreichte im Namen des Deutschen Chorverbandes Urkunden und Ehrennadeln an Helmut Elixmann, Hans Albers und Bernhard Wöhrmeyer für 70 Jahre aktive Mitgliedschaft im Chorverband. Der Vorsitzende Morgret bedankte sich mit Blumensträußen bei den Jubilaren für ihren Einsatz und ihr Engagement.

Blick in die Zukunft

Für das kommende Vereinsjahr ist neben der Teilnahme an einigen Chorkonzerten, wie dem Chorfest des Chorverbandes Niedersachsen-Bremen in Hildesheim, eine CD-Aufnahme geplant, mit einem breiten Spektrum aus dem Liedrepertoire des Männerchores Hagen. Auch mit den Finanzen ist der Verein zufrieden, die Kassenprüfer stellten ein grundsätzlich gutes Ergebnis vor.

Zukunftsaussichten für den Chor standen außerdem auf der Tagesordnung. So beschäftigen sich die Mitglieder aktuell mit der Frage, wie sich neue Sänger für eine Teilnahme begeistern lassen.

Für Teilnahme geworben

Um auch in Zukunft gute Chorarbeit leisten zu können, bietet der Chor daher sangesfreudigen Herren aller Altersstufen auch ohne gesanglicher Vorbildung an, probeweise und unverbindlich an den Übungsabenden teilzunehmen. Termin: donnerstags von 20 bis 22 Uhr im Vereinslokal Kriege.

Infos unter Telefon 05401/99121 oder unter auf www.maennerchor-hagen-atw.de .


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN