Familien-Mitmach-Konzert Frank und seine Freunde feiern mit Kindern in Hagen

Frank und seine Freunde tanzten beim Familien-Mitmach-Konzert in Hagen gemeinsam mit den Kindern. Foto: Swaantje HehmannFrank und seine Freunde tanzten beim Familien-Mitmach-Konzert in Hagen gemeinsam mit den Kindern. Foto: Swaantje Hehmann

Hagen. Wenn Frank und seine Freunde, das Zappeltier, Prinzessin Mikidoo und das Kirschmonster, die Bühne betreten, dann singen und tanzen die kleinen Zuhörer aus dem Publikum begeistert mit. Beim „Familien-Mitmach-Konzert“ des kfd St. Martinus in der Turnhalle der Grundschule St. Martinus in Hagen a.T.W. hat der Osnabrücker Kindermusiker Frank Acker mit seinem kleinen Publikum eine Fete mit viel Spaß und Bewegung gefeiert.

Ungeduldig wurde das Zappeltier von den kleinen Konzertbesuchern erwartet. Erst nach lauten Rufen der Kinder wurden sie von Frank und seinem kuscheligen grünen Freund mit den roten Haaren mit dem Lied „Halli Hallo“ begrüßt. Spätestens nachdem Prinzessin Mikidoo die Bühne betreten hatte, gab es für die kleinen Mädchen und Jungs kein Halten mehr und die Turnhalle erwies sich als passender Rahmen für das Mitmach-Konzert, bei dem neben der Musik vor allem die Bewegung im Vordergrund stand.

Kleine Zappeltiere

Es wurde getanzt, gehopst und geturnt und die Kinder konnten beweisen, dass auch in ihnen kleine Zappeltiere stecken. Selbst der kleine Michel, der erst ein Jahr alt war, klatschte und tanzte begeistert zum Rhythmus der Kinderlieder, wie zum Beispiel „Tip Top“, „2 kleine Wölfe“ oder „Rakete“.

Immer wieder holte der Musiker Frank Acker Kinder auf die Bühne und auch beim Bad in der Menge waren die kuscheligen Freunde zum Anfassen nah. Mit den Liedern „Die Engel backen“ und „Am Nordpool ist ´ne Menge los“ stimmten Frank und seine Freunde ihr Publikum schon einmal auf die Weihnachtszeit ein.

Kreative Tanzschritte

Zum großen Finale „Dubi Dam Dam“ zeigten die kleinen Konzertbesucher noch einmal ihre kreativen Tanzschritte und nach etwa einer Stunde verabschiedeten sich Frank und seine Freunde wieder von ihren kleinen Fans. Die Frage, ob das Konzert ihnen gefallen hat, antworteten alle mit einem lautstarken „ja“. Die siebenjährige Delia „fand Prinzessin Mikidoo gut“, während Greta, 3 Jahre, bei allen Liedern mittanzte.

Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) St. Martinus hat Frank und seine Freunde nach dem Erfolg im Jahr 2013 bereits zum zweiten Mal in Folge für das Familien-Mitmach-Konzert gebucht. „Die Musik begeistert Kinder aller Altersklassen und animiert einfach dazu, sich zu bewegen“, sagt Andrea Berlekamp, die Teamsprecherin des kfd.

Insgesamt 320 Karten wurden in diesem Jahr verkauft, und junge Familien aus der ganzen Region sind zur musikalischen Veranstaltung in der Turnhalle gekommen.