Idyllisches Naturerlebnis Osnabrücker Sportclub und NOZ Medien laden zum Wandertag nach Hagen ein

Meine Nachrichten

Um das Thema Hagen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Auch der Wandertag 2013 fand in der Kirschgemeinde Hagen statt. Archivfoto: Jörn MartensAuch der Wandertag 2013 fand in der Kirschgemeinde Hagen statt. Archivfoto: Jörn Martens

Osnabrück. Draußen unterwegs bei milden Temperaturen und in frühherbstlicher Kulisse: Wenn alles gut geht, könnte der 39. Osnabrücker Wandertag am kommenden Sonntag der perfekte Abschied vom Sommer werden.

Der Osnabrücker Sportclub und NOZ Medien laden zu diesem Anlass alle Wanderfreunde dazu ein, die Hügellandschaft rund um Hagen am Teutoburger Wald zu erkunden. Deren Reize sind ohnehin gesetzt, doch auch die Wetterprognose ist vielversprechend: Derzeit werden Sonne und Temperaturen um die 20 Grad gemeldet.

Zum wiederholten Male veranstalten OSC und NOZ Medien den Wandertag in der Kirschgemeinde. Die Gründe liegen auf der Hand: „Hagen hat eine sehr abwechslungsreiche und vielfältige Landschaft und bietet beste Voraussetzungen für eine Veranstaltung wie unseren Wandertag“, erklärt Bettina Müller vom Marketing der NOZ Medien die Standortwahl. Wie in den Vorjahren unterstützte der Heimatverein Hagen die Vorbereitungen des Wandertages – unter anderem bei der Routenplanung: Zwei Touren führen auf „stillen Pfaden über den Borgberg“ – so verheißt es das diesjährige Motto. Neben der 14 Kilometer langen Strecke für ambitionierte Läufer gibt es einen auf 10 Kilometer angelegten Rundkurs für gemächlichere Wanderer, Start und Ziel ist jeweils das Schulzentrum an der Schopmeyerstraße.

Neben dem idyllischen Naturerlebnis wird es rund um die Strecke auch noch andere Höhepunkte geben: Eine Tierausstellung der Hagener Jäger beispielsweise wartet am Wegesrand, zudem gibt es ein Kinderquiz. An verschiedenen Stationen auf der Strecke müssen Fragen beantwortet werden, am Ende winken Geldgewinne und kleine Trostpreise. Fast schon Tradition im Ziel ist die Erbsensuppe nach Art des DRK-Verbandes Borgloh/Wellendorf, Coupons dafür können am Start erworben werden. Während die Startzeit für Teilnehmer von Tour I zwischen 8 und 8.30 Uhr ist, beginnt Tour II von 9 bis 9.30 Uhr, mit der Zielankunft wird jeweils ab 11 Uhr gerechnet. Die Teilnahme für Kinder und Jugendliche ist kostenlos. Erwachsene zahlen in den Geschäftsstellen der Zeitung 3,50 Euro, am Start wird die Gebühr 4,50 Euro betragen. Rentner und Schüler zahlen jeweils 50 Cent weniger, ebenso wird Inhabern der OS-Card ein Rabatt von 50 Cent gewährt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN