Drei Eingänge, 2G-Regel und Maske Nussknackermarkt in Hagen startet Donnerstag unter verschärften Auflagen

Wird am Donnerstag um 18 Uhr eröffnet: der Nussknackermarkt, der traditionell am ersten Adventswochenende stattfindet.Wird am Donnerstag um 18 Uhr eröffnet: der Nussknackermarkt, der traditionell am ersten Adventswochenende stattfindet.
Gemeinde Hagen/Rupert Wöhrmann

Hagen . Die neue Corona-Verordnung, die eine Maskenpflicht auf Weihnachtsmärkten beinhaltet, hat auch für den Nussknackermarkt Folgen: „Wir hatten gehofft, dass die Gäste durch die Umzäunung und 2G-Kontrollen keinen Mund-/Nasenschutz brauchen, aber wir werden das auch umsetzen“, erklärt Ordnungswesen-Fachdienstleiter Stephan Franke zu den Verschärfungen.

Zuletzt hatte der 35-Jährige angesichts der Entwicklung der Coronazahlen immer häufiger zu hören bekommen: „Am Ende sagt ihr den Weihnachtsmarkt doch noch kurzfristig ab.“ Doch für die Gemeinde, die gemeinsam mit der Aktionsgemeinschaft Nus

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN