Apostel der Auswanderer Papst Leo XIII. lobte ihn: Denkmal für Hagener Pater Rethmann

Einweihung des Denkmals Pater Lambert Rethmann SSCC an der Grundschule Natrup-Hagen a.T.W. am 18. September 2021. Die Personen von links: Wolfgang Konersmann (Projektmoderator), Alexander Meyer zu Natrup, Pfarrer Hermann Hülsmann, Pater Martin Königstein.Einweihung des Denkmals Pater Lambert Rethmann SSCC an der Grundschule Natrup-Hagen a.T.W. am 18. September 2021. Die Personen von links: Wolfgang Konersmann (Projektmoderator), Alexander Meyer zu Natrup, Pfarrer Hermann Hülsmann, Pater Martin Königstein.
Michael C. Goran

Hagen. Er kümmerte sich um Auswanderer und wurde von Papst Leo XIII. gelobt. Mit einem Gottesdienst begann am Samstag die Einweihung eines Denkmals für den katholischen Priester Pater Lambert Rethmann.

Als im Jahr 2018 ein Sonderdruck des Hagener Heimatvereins erschien, entstand der Wunsch, einen Erinnerungsort für Pater Rethmann zu schaffen, der von 1824 bis 1908 lebte. Aus dem Kirchenvorstand der katholischen Kirchengemeinde Mariä Himme

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN