Cleveres Geschäftsmodell? Klage wegen Diskriminierung gegen Gemeinde Hagen zurückgezogen

Kein Gütetermin am Dienstag: Ein Schwerbehinderter hat die Klage beim Arbeitsgericht kurzfristig zurückgezogen. Der Mann aus Bayern wollte einen Diskriminierungsanspruch gegen die Gemeinde Hagen geltend machen. (Symbolfoto)Kein Gütetermin am Dienstag: Ein Schwerbehinderter hat die Klage beim Arbeitsgericht kurzfristig zurückgezogen. Der Mann aus Bayern wollte einen Diskriminierungsanspruch gegen die Gemeinde Hagen geltend machen. (Symbolfoto)
David Ebener/Symbolfoto

Hagen . Der Termin versprach Spannung: Ein schwerbehinderter Bewerber aus Bayern, der sich in Hagen als Fachdienstleiter Ordnungsdienst beworben hatte, wollte eine Entschädigung von der Gemeinde, da er nicht zum Vorstellungsgespräch eingeladen wurde. Doch der Gerichtstermin kommt nicht zustande.

So schnell kann es auch in Rechtsstreitigkeiten manchmal gehen: Am Donnerstagvormittag hat das Arbeitsgericht Osnabrück eine Pressemitteilung zu einem Termin am kommenden Dienstag verschickt. Gemeinde versäumte Einladung zum Vorstellun

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN