"Mir graut es vor Montag" So sieht es bei Hagener und Hasberger Friseuren vor der Wiedereröffnung aus

Heike Schult von "Haargenau" in Hasbergen graut es vor Montag.Heike Schult von "Haargenau" in Hasbergen graut es vor Montag.
Swaantje Hehmann

Hagen/Hasbergen. Ab dem 1. März dürfen Friseure wieder öffnen. Ist der Ansturm auf die Termine noch zu bewältigen und gibt es Preiserhöhungen? Friseure aus Hagen und Hasbergen berichten über ihre Situation vor der Wiedereröffnung.

Bei "Sabrinas Haarstudio" in Hagen sind die Termine bereits bis in die dritte Märzwoche vergeben. "Wir werden in Schichten arbeiten, um den Andrang zu bewältigen. In der ersten Woche wird der Salon von 8 bis 19.30 Uhr geöffnet sein und am S

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN