Nur die Küchenzeile fehlt noch Nach Hausbrand: Wie eine Hagener Familie eine Übergangswohnung fand

Das Ehepaar mit dem Saunaofen in der Mitte, der nach bisherigen Erkenntnissen wohl Ursache des Dachstuhlbrands vor Weihnachten war, obwohl er seit Jahren nicht genutzt wurde.Das Ehepaar mit dem Saunaofen in der Mitte, der nach bisherigen Erkenntnissen wohl Ursache des Dachstuhlbrands vor Weihnachten war, obwohl er seit Jahren nicht genutzt wurde.
Wolfgang Elbers

Hagen . Die vierköpfige Familie, deren Haus nach einem Dachstuhlbrand am Wochenende vor Weihnachten erst einmal unbewohnbar ist, hat jetzt ein Zwischendomizil gefunden. Für Fragezeichen sorgt weiter die Brandursache.

Von außen weist fast nichts mehr auf den großen Feuerwehreinsatz am Wochenende vor Weihnachten. Das Loch im Hausgiebel an der Ecke Ulmen-/Erlenweg ist schon seit einer Woche neu eingedeckt. Aber beim Betreten des Hauses ist sofort

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN