Notbetreuung in Corona-Zeiten Große Herausforderungen in Kitas und Krippen in Hagen und Hasbergen

Wir vermissen euch – der Schriftzug prangt am Zaun der Kita St. Franziskus in Hagen.Wir vermissen euch – der Schriftzug prangt am Zaun der Kita St. Franziskus in Hagen.
Dominik Lapp

Hagen/Hasbergen. In Corona-Zeiten ist vieles anders, der Alltag hat sich grundlegend verändert. Auch die Kinderbetreuung in den Hagener und Hasberger Kindertagesstätten hat sich stark verändert und stellt die Einrichtungen genauso wie die Eltern und Kinder vor große Herausforderungen.

„Die Kitas sind noch nicht geöffnet“, stellt Stephanie Willrich vom katholischen Kindergarten St. Franziskus in Hagen klar. „In allen Hagener Einrichtungen gibt es nach wie vor nur eine Notbetreuung unter strengen Vorgaben zum Infektionssch

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN