Freiwillige Feuerwehr vor Ort Küchenbrand in der Natruper Straße in Hagen – Ursache noch unbekannt

Foto: Michael GründelFoto: Michael Gründel

Hagen. Einsatz für die Feuerwehren in Hagen und Natrup-Hagen: In einem Mehrfamilienhaus in der Natruper Straße brach am Samstagvormittag ein Feuer aus. Menschen wurden dabei nicht verletzt.

Die Freiwillige Feuerwehr Hagen hatte um kurz vor 10 Uhr gerade einen Fehlalarm in einem Seniorenheim abgearbeitet, als sie zu einem Küchenbrand in der Natruper Straßer gerufen wurde. "Als wir dort eintrafen, bemerkten wir schon starken Qualm", sagt Hagens Ortsbrandmeister Heinz-Josef Wöhrmann. In der Küche einer Wohnung im Erdgeschoss des Hauses habe es eine "massive Brandentwicklung" gegeben. Das Gebäude war bereits evakuiert.  

Vor Ort war auch die Freiwillige Feuerwehr Natrup-Hagen. "Nach etwa einer halben Stunde war der Einsatz beendet", sagte Wöhrmann. 

Die Wohnung ist unbewohnbar. Die Brandursache ist laut Feuerwehr noch unbekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN