Comedian stellt erstes Solo-Programm vor Wie der Hagener Sven Bensmann Deutschlands Bühnen erobern will

Meine Nachrichten

Um das Thema Hagen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bereit für den Durchbruch: Mit seiner ersten Solo-Tour will der Hagener Comedian Sven Bensmann durchstarten. Archivfoto: André HavergoBereit für den Durchbruch: Mit seiner ersten Solo-Tour will der Hagener Comedian Sven Bensmann durchstarten. Archivfoto: André Havergo

Hagen. Sven Bensmann kann singen, musizieren, moderieren, unterhalten – und ist generell ein lustiger und gut gelaunter Geselle. Jetzt will der aufstrebende Unterhaltungskünstler aus Hagen den Durchbruch schaffen und mit seinem ersten Solo-Programm Deutschlands Bühnen erobern.

Donnerstag Unna, Freitag Düsseldorf, Samstag Detmold, Sonntag Köln: Sven Bensmanns Kalender ist voll mit Einträgen. Seit vier Jahren tingelt der bärtige Hagener quer durch die Bundesrepublik, eilt von Termin zu Termin und Bühne zu Bühne, um das Publikum zu unterhalten. Mehr als 300 Auftritte kamen in dieser Zeit zusammen. Doch das soll erst der Anfang gewesen sein, denn der Entertainer ist nicht nur witzig, sondern auch ziemlich ehrgeizig. 

"Comedy. Musik. Liebe."

"Jetzt geht es doch erst richtig los", sagt Bensmann. Damit dürfte der 25-Jährige vor allem den Herbst meinen. Unter dem Motto "Comedy. Musik. Liebe." wird Bensmann dann erstmals mit einem eigenen abendfüllenden Soloprogramm auf Tour gehen. In etwa zweimal 50 Minuten Spielzeit will er dabei Unterhaltung mit Musik verbinden. "Es wird nicht alles gescriptet sein", sagt Bensmann: "Ich möchte mir Freiheiten lassen, viel improvisieren. Das Publikum ist Teil des Programms und wird auch miteinbezogen." Mit dabei bei seinen 13 Gastspielen sind immer seine Gitarre und sein Kumpel und Bandkollege aus der Indie-Band "HI! Spencer", Jan Niermann, der ihn am Klavier begleitet.

Hauptberuflich bin ich Student und Komiker.Sven Bensmann

Sidekick bei NightWash

Zurzeit ist Bensmann vor allem als musikalischer Sidekick der Comedy-Show NightWash aktiv. Die TV-Sendung wird in einem Waschsalon im Kölner Stadtteil Zollstock aufgezeichnet und auf dem Fernsehsender One (früher Einsfestival) ausgestrahlt. Dazu kommen Auftritte als Moderator und kleinere Parts in anderen Shows. "Hauptberuflich bin ich Student und Komiker", sagt Bensmann selbst über sich. Dennoch sieht er sich noch am Anfang seiner Laufbahn. "Ich bin immer noch ein Newcomer." 


Herz im Osnabrücker Land

Der nächste Schritt auf der Karriereleiter gelingt nur, wenn man immer präsent ist, glaubt Bensmann. "Ich muss spielen, spielen, spielen." Und genau das macht er. Bensmann kommt viel herum. Wenn das Jahr zu Ende ist, hat er um die 130 Shows hinter sich. Er sieht viele Städte und Bühnen, ist quasi das ganze Jahr über unterwegs. Am besten gefällt es ihm aber nach wie vor in seiner Heimat am Teutoburger Wald. "Mein Herz schlägt für das Osnabrücker Land. Das wird auch immer so bleiben", stellt Bensmann klar. Wegen seiner vielen Auftritte ist er in Hagen zuletzt nur noch selten zu Gast. Noch seltener sehen ihn allerdings seine Dozenten an der Uni in Osnabrück. Das Lehramtsstudium der Fächer Englisch und Geschichte hat er nämlich erst einmal hintenangestellt. "Studieren kann ich immer noch", sagt Bensmann. "Zurzeit läuft alles sehr sehr schön für mich. Es wäre fahrlässig, das jetzt sausen zu lassen. Keine Ahnung, was in zwei oder drei Jahren ist."

Darf nicht fehlen: Seine Gitarre hat Sven Bensmann bei seinen Auftritten fast immer dabei. Foto: Guido Schröder

Bereit für den Durchbruch

Mehrere Jahre hat Bensmann gebraucht, um sein erstes Soloprogramm zusammenzustellen. Er hat Stoff gesammelt, Ideen verworfen und ausprobiert, welche Teile gut beim Publikum ankommen und welche eher nicht. "Man schüttelt nicht alles so aus dem Ärmel. Je leichter es für den Zuschauer aussieht, desto schwieriger ist es für den Künstler." Mit einer Parodie von Hape Kerkelings Kultfigur Horst Schlämmer sammelte Bensmann vor zehn Jahren seine ersten Bühnenerfahrungen. Jetzt will er mit seiner ersten Solo-Tour richtig durchstarten. "Ich bin bereit und kann es kaum abwarten, endlich loszulegen." 

Heimspiel in Osnabrück

Ein wenig gedulden muss er sich allerdings noch: Seine Auftrittsreihe feiert am 30. Oktober in Köln Premiere. Gut beschäftigt ist Bensmann bis zum Tourauftakt aber trotzdem. Neben seinen Gastspielen bei NightWash stehen noch andere Jobs als Moderator und Comedian auf dem Programm. Ein Highlight wird dabei auch sein Heimspiel im Haus der Jugend sein. Dort findet am Dienstag, 23. Oktober, "Sven Bensmann liest eure Witze" in einer XXL-Version statt. 

Neues Album ist in Arbeit

Für alle, die den Hagener nicht nur wegen seiner Comedy-Shows verehren, sondern auch Fan seiner Band "Hi! Spencer" sind, hat Bensmann ebenfalls gute Nachrichten. "Ich bin weiter mit vollem Herzen dabei und werde mich nicht zurückziehen." Im Gegenteil: Die Arbeiten am neuen Album der fünf Musiker laufen auf Hochtouren. "Im Februar 2019 gibt es neue Mucke von uns", verspricht der Sänger. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN