zuletzt aktualisiert vor

Zustand derzeit unbekannt 16-jähriger Rollerfahrer prallt in Hagen mit Auto zusammen

Von Mark Otten und Sandra Dorn

Ein 16-Jähriger ist am Samstagabend in Hagen mit seinem Roller in den Gegenverkehr geraten und mit einem Auto zusammengestoßen. Symbolfoto: Archiv/Michael HehmannEin 16-Jähriger ist am Samstagabend in Hagen mit seinem Roller in den Gegenverkehr geraten und mit einem Auto zusammengestoßen. Symbolfoto: Archiv/Michael Hehmann

Hagen. Ein 16-Jähriger ist am Samstagabend in Hagen mit seinem Roller in den Gegenverkehr geraten und mit einem Auto zusammengestoßen. Er wurde dabei laut Polizei schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt.

Nach Angaben der Beamten war der 16-Jährige gegen 19 Uhr mit seinem Roller auf der der Straße Zum Jägerberg in Richtung Osnabrück unterwegs. In einer Rechtskurve geriet er zu weit nach links in den Gegenverkehr und prallte nahezu frontal in das Auto einer 42-Jährigen. Der Jugendliche verletzte sich dabei schwer im Bereich der Arme und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN