Zehn Tage Camping bei Bremen Hagener Mädchenzeltlager in Ganderkesee gestartet

Meine Nachrichten

Um das Thema Hagen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Hagen. Einen Tag nach den Jungen sind am Samstag auch die Mädchen der katholischen Kirchengemeinde St. Martinus ins Zeltlager aufgebrochen. Bis Dienstag, 10. Juli, campieren etwa 90 Kinder, 42 Gruppenleiterinnen und ein vierköpfiges Leitungsteam in Ganderkesee bei Bremen.

Das Lager steht in diesem Sommer unter dem Motto „Das MZL taucht ab“. Auf dem Programm stehen unter anderem Ausflüge in einen Freizeitpark und ins Schwimmbad. Beim traditionellen 24-Stunden-Tag verlassen die Kinder mit ihren Gruppenleiterinnen das Lager, um sich eigenständig eine Übernachtungsmöglichkeit zu suchen. In den übrigen Nächten gilt es, das Lager zu bewachen, denn wie immer muss mit Überfällen gerechnet werden. Für die Verpflegung der hungrigen Mannschaft sorgen fünf erprobte Kochfrauen. Für die Daheimgebliebenen gibt es bis zur Rückkehr aktuelle Tagesberichte unter www.mzl-hagen.de.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN