9. Oldtimertreffen Hagen: 85 Kilometer in der Zeitmaschine

Von


Hagen. „Wenn der Vettel wüsste, was hier heute zu sehen ist.“ Hermann Rutsch von den Oldtimerfreunden Hagen zeigt sich hellauf begeistert, als er die Teilnehmer des 9. Oldtimertreffens nach einer 85-Kilometer-Ausfahrt bis Mettingen am Sonntagnachmittag wieder in Hagen auf dem Gibbenhoff begrüßt. Kein Wunder: „Wir hatten mit 70 Fahrzeugen gerechnet, 107 waren es. Das war eine super Veranstaltung.“

Einer der schönsten Abschnitte, findet Rutsch, sei „von Velpe nach Laggenbeck. Das ist so eine beruhigende bäuerliche Landschaft. Wir versuchen, schöne Strecken abseits der Hauptstraßen zu finden.“ Norbert Scholz (71) aus Haselünne bestätig

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN